menu close
Meine Bank

Ihre Bank im Münchner Norden

Von München über Unterschleißheim bis nach Haimhausen: Hier ist unser Tätigkeitsgebiet.

Denn hier sind unsere Kunden und wir zu Hause. Den Menschen mit seinen finanziellen Anliegen stellen wir in den Mittelpunkt unseres Handelns. Eine persönliche und vertrauensvolle Beziehung ist für uns wesentlich. Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner für alle Finanzangelegenheiten. Ihr Erfolg und Ihre Zufriedenheit sind die Basis für unseren Unternehmenserfolg, daher bieten wir Ihnen individuelle, bedarfsorientierte und qualitativ hochwertige Finanzlösungen an.

Bankdaten + Organe im Überblick

Raiffeisenbank München-Nord eG
Hauptgeschäftsstelle Bezirksstraße 46
85716 Unterschleißheim

Tel.: 089 / 31000 31000
Fax: 089 / 31000 31209
E-Mail: service@rb-muenchen-nord.de

Swift Code / BIC: GENODEF1M08
Bankleitzahl: 70169465

Vorstand:
Peter Reischmann (Vorstandsvorsitzender) und Johann Roth (Vorstand)

Aufsichtsrat:
Johannes Past (Vorsitzender), Selbstständiger Unternehmer
Karl Reichlmayr (stv. Vorsitzender), Selbstständiger Metzgermeister
Martin Angermeir, Selbstständiger Landwirt
Robert Augustin, Bauunternehmer, Geschäftsführer
Georg Spiegl, Selbstständiger Landwirt
Peter Zimmermann, Selbstständiger Unternehmer


Die Zahlen + Fakten zu Ihrer Raiffeisenbank

Die Raiffeisenbank München-Nord eG kann auf eine stabile Geschäftsentwicklung blicken. Die aktuellen Zahlen sprechen für eine solide Basis und spiegeln den Erfolg der Genossenschaftsbank und ihrer Mitglieder wider. Hier finden Sie die wichtigsten Zahlen und Fakten Ihrer Raiffeisenbank München-Nord eG zum 31.12.2020:

Gründung der Genossenschaft: 1894
Mitarbeiter: 111
Auszubildende: 11
Geschäftsstellen: 11
Kunden: 27.240
Mitglieder: 9.219
Spenden aus dem VR-Gewinnsparen: 98 TEuro
Bilanzsumme: 881 Mio. Euro
Verbindlichkeiten ggü. Kunden: 651 Mio. Euro
Forderungen an Kunden: 382 Mio. Euro

In unserem Download Bereich finden Sie unsere aktuellen Geschäftsberichte.

Doch nicht nur auf unsere Geschäftszahlen sind wir stolz, sondern besonders auch auf unser gesellschaftliches Engagement in der Region und für die Region.


Vertreterversammlung: gleiches Stimmrecht für alle Mitglieder

Bei Genossenschaften mit mehr als 1.500 Mitgliedern kann die Satzung bestimmen, dass die Mitglieder ihre Rechte in einer Vertreterversammlung wahrnehmen. Hierzu wählen die Mitglieder aus ihrer Mitte eine bestimmte Zahl von Personen, die ihre Interessen in der Vertreterversammlung vertreten. Bei der Vertreterwahl haben alle Mitglieder eine Stimme – unabhängig von der Anzahl der Geschäftsanteile. Die Vertreter werden grundsätzlich für vier Jahre gewählt.

Aufgaben der Vertreterversammlung
Vorstand und Aufsichtsrat legen vor der Vertreterversammlung Rechenschaft über ihre Tätigkeit ab. Die Vertreterversammlung stellt den Jahresabschluss fest und beschließt, wie der Jahresüberschuss verwendet werden soll. Außerdem entscheidet sie über die Entlastung des Aufsichtsrates und des Vorstandes. Der Aufsichtsrat wird aus ihrer Mitte gewählt.

Seitenanfang